Foto Gemeinde Garstedt
Guten Morgen und Willkommen in der Gemeinde Garstedt

Kontakt mit toten oder kranken Vögeln vermeiden

Funde von verendeten Vögeln bei Ordnungsämtern der Gemeinden und der Polizei melden

27.02.2006 / J. Hoops
Logo Landkreis Harburg
Logo Landkreis Harburg
Das Vogelgrippe-Virus hat mit dem Fund toter Schwäne im Nordteil der Insel Rügen auch Deutschland erreicht. Um eine weitere Ausbreitung der Vogelgrippe zu verhindern, wird neben Stichproben beim Hausgeflügel auch ein Überwachungsprogramm der wildlebenden Vögel durchgeführt. Wer tote Vögel oder kranke Vögel findet, soll nach Auskunft des Landkreises Harburg jeden Kontakt mit den Tieren vermeiden und den Fund den Ordnungsämtern der Gemeinden bzw. am Wochenende bei den Polizeidienststellen melden.

Landkreis Harburg„Eine Gefährdung der Bevölkerung ist bei richtigem Verhalten nach wie vor nicht gegeben“, betont Georg Krümpelmann, Sprecher des Landkreises. „Trotzdem sollten tote oder kranke Vögel nicht ohne entsprechende Schutzvorkehrungen wie das Tragen von Einweghandschuhen angefasst werden, und auch das beliebte Füttern von Enten, Gänsen oder Schwänen sollte unterbleiben“, rät Krümpelmann zu vorsichtigem Verhalten. Darüber sollten insbesondere auch Kinder informiert werden. Allerdings sei das Sterben einzelner Tiere in der Natur ein normaler Vorgang – besonders im Winter gehen alte und kranke Tiere durch Kälte oder schlechte Ernährung häufiger ein als in anderen Jahreszeiten. „Deshalb muss also nicht jeder tote Vogel an Vogelgrippe gestorben sein“, so der Landkreissprecher.

Bei Funden toter oder verletzter Vögel sollten Bürgerinnen und Bürger des Landkreises die Ordnungsbehörden der Gemeinden informieren, die die Vögel unter entsprechenden Schutzvorkehrungen entsorgen bzw. zur Untersuchung auf das Vogelgrippevirus an das Veterinäramt weitergeben.

Das Ordnungsamt der Samtgemeinde Salzhausen erreichen Sie unter der Tel.: 04172 - 9099-12 in der Zeit von montags bis donnerstags von 8 - 19 Uhr, sowie freitags von 8 - 16 Uhr. Außerhalb dieser Zeiten und an Wochenenden müssen Fundmeldungen toter oder kranker Vögel an die Polizeidienststelle Winsen, Tel.: 04171-7960 oder Buchholz, Tel.: 04181-2850 weitergegeben werden.

Top
Montag, 18.02.2019 - 10:10 Uhr
Top Stichwortsuche in den Artikeln
Stichwortsuche in den Artikeln:

Logo Naturpark Lüneburger Heide

Top Termine
Veranstaltungstermine
der nächsten 30 Tage

22.02.2019 19:30 Uhr
Mitgliederversammlung TSV Auetal
TSV Auetal
Gasthof Vossbuhr, Tangendorf

16.03.2019 10-14 Uhr
Anschiessen
Schützenverein
Schützenhaus

Die nächsten 3 Mülltermine

22.02.2019
Bullet Hausmüll Hausmüll

28.02.2019
Bullet Gelber Sack Gelber Sack

07.03.2019
Bullet Altpapier Altpapier

Alle Mülltermine
Top