Foto Gemeinde Garstedt
Guten Abend und willkommen in der Gemeinde Garstedt

Garstedts Bahnhofstraße kann jetzt in Angriff genommen werden

Bürocontainer für die Bauleitung aufgestellt

11.07.2011 / Eckhard-Herbert Arndt
Foto: Arndt - Zentrum der Macht: In dem Bürocontainer wird die Bauleitung während der Maßnahme Bahnhofstraße Garstedt untergebracht.
Foto: Arndt - Zentrum der Macht: In dem Bürocontainer wird die Bauleitung während der Maßnahme Bahnhofstraße Garstedt untergebracht.

In Garstedt rollen in weniger Tagen die Bagger an. Mit der Sanierung und Neugestaltung der das Ortsbild bestimmenden Bahnhofstraße kann jetzt begonnen werden. Als ein erstes, sichtbares Zeichen dieses Großvorhabens wurde am Donnerstagvormittag ein Bürocontainer an der Nahtstelle zwischen Bahnhofstraße und der Straße Höllenberg aufgestellt. In diesem Container wird künftig die Bauleitung untergebracht sein. In wenigen Tagen will Bürgermeister Klaus-Peter Wind die Straßenerneuerungsmaßnahme mit einem symbolischen Spatenstich auch offiziell in Angriff nehmen. Ein Termin dazu wird derzeit noch abgestimmt.

Das Projekt Bahnhofstraße-Sanierung steht seit Jahren auf der Tagesordnung und beschäftigte den Garstedter Gemeinderat intensiv. Zugleich ist das Infrastrukturvorhaben das mit Abstand teuerste der letzten Jahrzehnte. Das Wort vom „Meilensteinvorhaben" fiel im Verlauf der intensiven Beratungen im Gemeinderat mehrmals. Die Baukosten belaufen sich auf rund zwei Millionen Euro. Darin eingeschlossen ist auch die vollständige Sanierung des Kanalnetzes. Die vorbereitenden Untersuchungen förderten einige niederschmetternde Erkenntnisse zutage. Was die Gemeinde besonders erfreut, ist, dass es für das Vorhaben einen satten Zuschuss seitens des Landes Niedersachsens gibt: rund eine Million Euro. „Das ist weitaus mehr, als wir erwartet hatten", freute sich Wind auf der vor wenigen Tagen abgehaltenen Gemeinderatssitzung. Allerdings sei das auch ein Ergebnis der mit großer Genauigkeit durchgeführten Vorarbeiten des Planers, die Kernbestandteil des Verfahrens auf Gewährung von öffentlichen Zuschüssen waren.

Im Gegensatz zum heutigen Asphaltbelag wird die neue Bahnhofstraße mit einem hochwertigen, sehr geräuscharmen Pflasterstein versehen. Im Gemeinderat herrschte Übereinstimmung darüber, dass eine Pflasterung auch am nachhaltigsten wirkt. Die Baumaßnahme Bahnhofstraße wird - je nach Dauer des Winters - spätestens im Herbst 2012 abgeschlossen sein. Das Vorhaben führt in der Realisierungsphase allerdings auch zu Belastungen und Einschränkungen der Garstedter Bürger. So wird es verschiedene Umleitungen geben. Die Gemeindeverwaltung will sicherstellen, dass die Bürger so frühzeitig wie möglich auf die Einschränkungen informiert werden.

 

Top
Donnerstag, 02.07.2020 - 17:42 Uhr
Top Stichwortsuche in den Artikeln
Stichwortsuche in den Artikeln:

Logo Naturpark Lüneburger Heide

Top Termine
Veranstaltungstermine
der nächsten 30 Tage

05.07.2020 13:00 Uhr
Samtgemeindefeuerwehrtag
Feuerwehr
Salzhausen

12.07.2020 11:00 Uhr
Preisverleihung Vereinsscheibe
Schützenverein
Schützenhaus

15.07.2020 19:30 Uhr
Gemeinderatssitzung
Gemeinde Garstedt
Aue-Grundschule

Die nächsten 3 Mülltermine

03.07.2020
Bullet Biotonne Biotonne

07.07.2020
Bullet Schadstoffsammlung Schadstoffsammlung
Schützenplatz 10:10 -10:40 Uhr

10.07.2020
Bullet Hausmüll Hausmüll

Alle Mülltermine
Top