Foto Gemeinde Garstedt - Blick auf das Auefeld
Guten Abend und willkommen in der Gemeinde Garstedt
Top Textinhalt

Aktuelles und Bekanntmachungen Gemeinde Garstedt

Aller guten Dinge sind drei

Das dritte Mal Kinotag in Garstedt/Wulfsen
17.02.2004 / G. Trautvetter
Kletter Ida Foto: mobiles Kino Niedersachsen
Kletter Ida Foto: mobiles Kino Niedersachsen
Auch nach dem zweiten Dorfkino im November tauchte die Frage auf: „Wann gibt`s das nächste Dorfkino ?“Am Sonntag, den 07.03.04 ist im „Kinosaal“ des Gasthof Gräper in Wulfsen deshalb wieder Kinozeit. Das „Mobile Kino Niedersachsen“ aus Oldenburg ist ein weiteres Mal Gast in Garstedt/Wulfsen und bringt zwei tolle Filme mit. Die Allianz Generalvertretung Ralf – Peter Gehrckens ... »» [ mehr ]

Känguruh-Haushalt: Etwas im Beutel, aber keine großen Sprünge

Bauernrechnung in Garstedt – Bürgermeister Wind will 2004 „Ernte einfahren“
13.02.2004 / E. Arndt
Foto E. Arndt: Bürgermeister Klaus-Peter Wind: An Lösung in Sachen Landhandel Peters interessiert..
Foto E. Arndt: Bürgermeister Klaus-Peter Wind: An Lösung in Sachen Landhandel Peters interessiert..
Die Gemeinde Garstedt geht zuversichtlich ins neue Jahr: „Wir werden 2004 erste Früchte unserer harten Arbeit der Vorjahre ernten können“, stellte Bürgermeister Klaus-Peter Wind (UWG) am Sonnabend auf der traditionellen Bauernrechnung vor den rund 120 Gästen in Aussicht. Für die Veranstaltung hatte der Betreiber des Altenheims, Haus Tannenhöhe, erneut Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt. ... »» [ mehr ]

Garstedter Fotoalbum

Garstedter Ereignisse im Bild festgehalten
12.02.2004 / J. Hoops
Bürgermeister Wind überreicht der ältesten Bürgerin Garstedts (Angela Wendler) anlässlich des Burn Räken einen Blumenstrauß.
Bürgermeister Wind überreicht der ältesten Bürgerin Garstedts (Angela Wendler) anlässlich des Burn Räken einen Blumenstrauß.
Ab sofort finden sie in der Rubrik Gemeinde den Link „Fotoalbum“. In diesem Bereich werden wir künftig Garstedter Ereignisse, die im Bild festgehalten wurden, darstellen. Nach Ereignissen geordnet finden Sie Vorschaubilder, die sich durch einen Klick auf das Bild vergrößern lassen. Schauen Sie doch mal rein! »» [ mehr ]

Ans Meer – und mal Stadtluft schnuppern in Rom, Barcelona oder Budapest

Freizeiten des Landkreises führen unter anderem nach Italien, Spanien und Ungarn
10.02.2004 / G. Trautvetter
Die nächsten Sommerferien kommen bestimmt! Mit Langeweile? Nein. Denn auch für die Sommerferien 2004 bieten die Jugendpflege des Landkreises Harburg und der Verein für Jugenderholung Uelzen e. V. wieder attraktive Freizeiten. Eines der vielen reizvollen Angebote für die „großen Ferien“: eine Badefreizeit an der italienischen Mittelmeerküste unweit von Rom für 15- bis 17jährige. Der ... »» [ mehr ]

Wahl des Samtgemeindebürgermeisters

Am 14. März 2004 wird der Samtgemeindebürgermeister erstmals direkt gewählt
08.02.2004 / J. Hoops
Samtgemeindedirektor Ulrich Magdeburg, seine Amtszeit endet am 31.07.2004.
Samtgemeindedirektor Ulrich Magdeburg, seine Amtszeit endet am 31.07.2004.
Mit Ablauf der Amtszeit des Samtgemeindedirektors Ulrich Magdeburg am 31.7.2004 greift auch für die Samtgemeinde Salzhausen die bereits am 1.4.1996 in Kraft getretene Änderung der Niedersächsischen Gemeindeordnung. Mit dieser Änderung wurde das Amt des Samtgemeindedirektors und des ehrenamtlichen Bürgermeisters in der Funktion des hauptamtlichen Bürgermeisters zusammengefasst und gleichzeitig ... »» [ mehr ]

Europa - was ist das eigentlich?

Europawahl am 13.06.04
04.02.2004 / G. Trautvetter
Ganz Europa in einem Staat vereint! Für manche Denker war das schon früh ein kühner Traum. Einer der Ersten, die derartige Ideen formulierten, war der französische Staatstheoretiker Pierre Dubois (etwa 1250-1322); knapp zwei Jahrhunderte später forderte Georg von Podiebrad (1420-1471), König von Böhmen und nicht frei von eigennützigen Gedanken, ein vereinigtes Europa.Einen europäischen ... »» [ mehr ]

Videoüberwachte Kraftfahrer

Täter oder Opfer?
03.02.2004 / J. Hoops
Der vom niedersächsischen Innenminister angekündigte Einsatz neuer Videotechnik zum automatisierten Erkennen von Autokennzeichen beliebiger Verkehrsteilnehmer ist äußerst problematisch. Geht er doch von der Annahme aus, dass alle Kraftfahrer potentielle Straftäter sind. Für die Überwachung der Bürgerinnen und Bürger hat das Bundesverfassungsgericht enge Grenzen gesetzt. Ein so tiefer Eingriff ... »» [ mehr ]

Gefälschte Email-Adressen

Computer-Wurm W32.Novarg.A@mm alias MyDoom oder Mimail.R fälscht Email-Adressen
29.01.2004 / J. Hoops
Der aktuell im Umlauf befindliche Computer-Wurm W32.Novarg.A@mm alias MyDoom oder Mimail.R macht eines erneut deutlich: Auch bei E-Mails von vermeintlich bekannten bzw. vertrauenswürdigen Absendern sollten Sie prüfen, ob der Text der Nachricht zum Absender passt und welche Anlagen mit verschickt werden.Denn W32.Novarg.A@mm benutzt gefälschte E-Mail-Absenderadressen und versendet sich selbst ... »» [ mehr ]

Jan-Paul und Niclas sind Garstedts erstes Faslams-Kindereltern- Paar

Ausgelassene Stimmung bei der traditionellen Kindermaskerade des Garstedter Faslamsclubs
17.01.2004 / E. Arndt
Sie fühlten sich nicht auf den Arm genommen: Garstedts Kinderfaslams-Vadder Jan-Paul Schneider (links), gestemmt von Vadder Klausi, und Garstedts Kinderfaslams-Mudder Niclas Lange, mit ein wenig Mühe gehoben von Erwachsenen-Mudder
Sie fühlten sich nicht auf den Arm genommen: Garstedts Kinderfaslams-Vadder Jan-Paul Schneider (links), gestemmt von Vadder Klausi, und Garstedts Kinderfaslams-Mudder Niclas Lange, mit ein wenig Mühe gehoben von Erwachsenen-Mudder
Die Garstedter Faslamswelt ist um eine Besonderheit bereichert worden: Jan-Paul Schneider (5) und Niclas Lange (4), beide aus Garstedt, sind Kinder-Vadder beziehungsweise Kinder-Mudder der Faslamssaison 2004. Die beiden wurden aus einer bunt geschmückten und toll verkleideten Kinderschar während der beliebten Kindermaskerade durch die – erwachsenen - Faslamseltern Steffi und Klausi im sogenannten ... »» [ mehr ]

„Der Garstedter“ 2004 fertig gestellt

Ehrenamtliches Engagement sorgt für kostengünstige Herstellung
06.01.2004 / J. Hoops
Auch nach über 500 Heftungen noch fröhlich bei der Arbeit: vl. Hans-Dieter Müller,  Eva Klörs, Manfred Müller, Ursula Müller und Ulrike Schmidt.
Auch nach über 500 Heftungen noch fröhlich bei der Arbeit: vl. Hans-Dieter Müller, Eva Klörs, Manfred Müller, Ursula Müller und Ulrike Schmidt.
In diesen Tagen werden ca. 550 Exemplare der kostenlosen Gemeindebroschüre „Der Garstedter“ an die Garstedter Haushalte und Inserenten verteilt. Sie enthält u. a. wichtige Telefonnummern und Anschriften, Informationen über Vereine, einen Veranstaltungskalender und die Mülltermine. Ein umfangreicher Teil wird der Garstedter Geschichte gewidmet. Zahlreiche regionale Unternehmen werben mit Anzeigen ... »» [ mehr ]

„Die Prüfung war an einem Freitag“

Ur-Garstedter Bruno Engel fährt seit 60 Jahren unfallrei- Ehrung durch die Verkehrswacht Harburg-Land
05.01.2004 / E. Arndt
Bruno Engel hat alles fest im Griff: Sein ganzer Stolz ist ein mehr als 50 Jahre alter Deutz-Trecker mit strammen 15 Pferdestärken. Doch damit holt er nur sein Holz. Besorgungen macht macht Bruno Engel mit seinem Pkw, natürlich ei
Bruno Engel hat alles fest im Griff: Sein ganzer Stolz ist ein mehr als 50 Jahre alter Deutz-Trecker mit strammen 15 Pferdestärken. Doch damit holt er nur sein Holz. Besorgungen macht macht Bruno Engel mit seinem Pkw, natürlich ei
Über dieses Geburtstagsgeschenk hatte er sich besonders gefreut: Für 60 Jahre unfallfreies Fahren wurde Bruno Engel aus Garstedt jetzt von der Verkehrswacht Harburg-Land geehrt: mit einer Anstecknadel fürs Anzugrevers, einer schmucken Urkunde für die Wohnstube und einem Lorbeerblatt zum Anbringen am Auto. Gerd Trautvetter, Verkehrswacht-Vorstandsmitglied, überreichte die Auszeichnung jetzt im ... »» [ mehr ]

Bei Stanislaus ist der Karpfen "echte Chefsache"

Jahrhundertsommer ließ Karpfen und Forelle besonders gut wachsen - Traditonelles Garstedter Abfischen zog wieder viele Besucher aus dem Landkreis an
04.01.2004 / E. Arndt
Forellen gingen weg wie warme Semmeln. Gerhard Protsch passt auf, dass keiner der Süßwasserschwimmer entwischt.
Forellen gingen weg wie warme Semmeln. Gerhard Protsch passt auf, dass keiner der Süßwasserschwimmer entwischt.
Es gibt Speisen und Getränke, die sind für viele Menschen einfach unzertrennlich mit einem bestimmten Ereignis verbunden: Die Gans zum Weihnachtsbraten, der Spargel zum Mai oder Karpfen und Forelle zum Silvesterabend beziehungsweise zum Neujahrstag. Allen Speisen gemein ist eines: Je frischer sie sind, desto größer ist der damit verbundene kulinarische Genuss. Schon lange hat es sich im Landkreis ... »» [ mehr ]

Abrechnung Höllenberg

Entwurf der Straßenausbaubeitragssatzung zur Prüfung beim Landkreis
23.12.2003 / E. Arndt
Abrechnung der Straßenbaumaßnahme Höllenberg steht bevor.
Abrechnung der Straßenbaumaßnahme Höllenberg steht bevor.
Indes steht fest, dass sich die Anwohner in der 2001 neu gestalteten Straße Höllenberg in den kommenden Wochen auf die Abrechnung einstellen dürfen. Die überarbeitete Straßenausbaubeitragssatzung für diese Anliegerstraße liege dem Landkreis vor, berichtete Wind. Er rechnet mit einer Rückgabe in Kürze, so dass dann der Rat im Rahmen einer öffentlichen Sitzung über die Satzung abstimmt. Anschließend ... »» [ mehr ]

Stellvertretender Bürgermeister zurückgetreten

Joachim Pehl legt sein Amt nieder
23.12.2003 / E. Arndt
Für eine Überraschung in Teilen des Rates sowie unter den anwesenden Bürgern sorgte die Ankündigung von Bürgermeister Wind, dass sein 1.Stellvertreter, Joachim Pehl (UWG), sein Amt kurzfristig niedergelegt habe. Wind nannte keine Gründe. Nachfragen des WA bei Joachim Pehl ergaben nur dieses: "Persönliche Gründe". Ein neuer 1.Stellvertreter soll auf der ersten Ratssitzung im neuen ... »» [ mehr ]

Investor muss in den nächsten neun Monaten Fakten schaffen

Gemeinde Garstedt unzufrieden mit Fortgang Auefeld-Entwicklung
23.12.2003 / E. Arndt
v.l.: Protokollführerin Ingrid Hillmer-Jobmann, Bürgermeister Klaus-Peter Wind
v.l.: Protokollführerin Ingrid Hillmer-Jobmann, Bürgermeister Klaus-Peter Wind
Die Gemeinde Garstedt macht Druck in Sachen Auefeld-Entwicklung. Der Investor bekommt jetzt noch Zeit bis Ende September 2004, um Fakten zu schaffen, beschloss der Rat der Gemeinde auf seiner letzten Sitzung in diesem Jahr. Sie fand am 16.Dezember im Haus Tannenhöhe am Höllenberg statt. Bürgermeister Klaus-Peter Wind: "Es kann nicht sein, dass die Weiterentwicklung unseres Dorfes durch die ... »» [ mehr ]
Top
Freitag, 30.10.2020 - 23:12 Uhr
Top Stichwortsuche in den Artikeln

Stichwortsuche in den Artikeln:

Logo Naturpark Lüneburger Heide

Top Termine
Veranstaltungstermine
der nächsten 30 Tage

07.11.2020 13:00 Uhr
Häckselaktion
Gemeinde Garstedt
Schützenplatz

15.11.2020 10:00 Uhr
Kranzniederlegung in Garstedt
Vereine/Gemeinden
Ehrenmal/Garstedt

15.11.2020 11:00 Uhr
Kranzniederlegung in Wulfsen
Vereine/Gemeinden
Ehrenmal/Wulfsen

20.11.2020 20:00 Uhr
Jahreshauptversammlung
TV Garstedt
Clubhaus

28.11.2020 10:00 Uhr
Eichhofreinigung
Eichhofteam
alle Wulfsener

29.11.2020 12:00 Uhr
Adventsfeier SoVD
SoVD
Gasthof Große

Top Termine

Die nächsten 3 Mülltermine

30.10.2020
Bullet Hausmüll Hausmüll

05.11.2020
Bullet Gelber Sack Gelber Sack

12.11.2020
Bullet Grünabfall Grünabfall
Bullet Altpapier Altpapier

Alle Mülltermine
Termine als ics-Kalenderdatei für Outlook und Co.

9 Veranstaltungstermine

13 Mülltermine

Top